Jahreshauptversammlung 2017

Erste Reihe von links: Eva Bader, Sandra Ruf

Zweige Reihe von links: Stephan Zink, Jugendleiterin Sarah Zech, 2. Vorstand Manuela Fuchs, 1. Vorstand Johann Paulus, Dirigent Stephan Bracht

Bericht über die Jahreshauptversammlung 2017

 

Zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner konnte Vorstand Johann Paulus bei der Jahreshauptversammlung der Blasmusik Mauerstetten e. V. am 20.01.2017 im Sonnenhof Mauerstetten begrüßen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Centa Schorer verliest Schriftführer Stephan Zink das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2016.

 

In seinem Rechenschaftsbericht berichtet Vorstand Johann Paulus, dass der Blasmusik derzeit 94 aktive Musiker angehören. 62 spielen in der Stammkapelle und 32 befinden sich in der Ausbildung. Daneben besuchen 34 Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren die musikalische Früherziehung bei der das Musizieren mit Orff-Rhythmus-Instrumenten und Blockflöte unterrichtet wird.

 

Im Jahr 2016 konnte die Blasmusik zwei Neuzugänge und einem Abgang verzeichnen und zählt nun aktuell 137 passive und 7 Ehren-Mitglieder.

 

Auf zahlreiche Aktivitäten und Entscheidungen des Vereins schaute der Vorstand zurück, die auch im vergangenen Jahr zu meistern waren. Höhepunkte waren für Ihn das Frühjahrskonzert, die Anschaffung der neuen Musikerjacken, dem Dorffest und dem Musikerausflug nach Südtirol. Sehr stolz zeigte er sich, dass sich gleich 4 Musikerinnen und Musiker in der 2017er Ausgabe des Blasmusik-Kalenders präsentieren. Hinzu kommt eine ausgezeichnete Jugendarbeit, welche durch zahlreiche Ausbilder auf Hochtouren läuft.

 

Abschließend bedankte sich der Vorstand bei allen, die in irgendeiner Form für die Blasmusik Mauerstetten tätig sind. Auch dankte er der Gemeinde Mauerstetten für die große finanzielle Unterstützung sowie allen Gönnern und Sponsoren des Vereins, die diesen durch Spenden und Werbung unterstützen und bei der Vorstandschaft für eine hervorragende Zusammenarbeit im vergangen Vereinsjahr.

 

Kassierin Beate Holderried berichtete von den geordneten finanziellen Verhältnissen, die von den Kassenprüfern Adolf Hugo Bracht und Simone Eble bestätigt wurden. Dem Antrag zur Entlastung der Vorstandschaft stimmte die Mitgliederversammlung einstimmig zu.

 

Zufrieden blickte Dirigent Stefan Bracht auf ein terminreiches, aber auch schönes vergangenes Jahr mit vielen Höhepunkten zurück. Er stellte einen kurzen Ausblick für das Jahr 2017 vor. Stefan Bracht brachte hervor, dass die Blasmusik einen enorm hohen Stellenwert in der Gemeinde habe, der zu erhalten und auszubauen sei. Sein Dank galt seinen Musikerinnen und Musikern für den guten Probenbesuch und deren guten Leistungen im vergangenen Jahr. Daneben dankte er der Vorstandschaft für eine gute Zusammenarbeit.

 

Für bestandene Bläserprüfung in Bronze ehrte Vorstand Johann Paulus Eva Bader (Saxophon). Des Weiteren erfreute sich Paulus, Sandra Ruf und Franziska Lutz für jeweils 20-jährige musikalische Tätigkeit, Stephan Zink für 30-jährige musikalische Tätigkeit und sich selbst für 45-jährige musikalische Tätigkeit zu ehren.

Außerdem prämierte Vorstand Johann Paulus die Musikanten mit den häufigsten Musikprobenbesuchen und teilte den Anwesenden der Versammlung die vorläufigen Termine der Blasmusik Mauerstetten für das Jahr 2017 mit.

 

Der Dirigent der Jugendkapelle Mauerstetten-Rieden-Westendorf-Pforzen Thomas Stitzel berichtete von 8 Auftritten in 2016, die in den jeweiligen Gemeinden zu meistern waren. Mit derzeit 47 Jungmusikern sei ein Klangkörper entstanden, mit dem man sich nun an Konzerten und Dorffesten hervorragend präsentieren kann. Großen Dank sprach Stitzel den Vorständen und den Jugendleitern der Kapellen aus.

 

2. Bürgermeister Manfred Höbel sprach dem Verein im Namen der Gemeinde Dank für die durchgeführten Auftritte aus. Er freute sich über die wachsende, gemeindeübergreifende Zusammenarbeit der Jugendkapelle. Die Blasmusik präsentiere den Ort auch hervorragend außerhalb der Gemeinde beispielweise an Umzügen und Festen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blasmusik Mauerstetten e.V. | Impressum | Kontakt